Sonntag, 2. Juli 2017

Jungtiere 2017

Seit gestern haben wir die älteren Jungtiere in einzelne Ställe gesetzt.

Jetzt können wir bedarfsgerecht füttern und die Gewichtsentwicklung durch regelmäßiges Wiegen im Blick behalten. Beim Wiegen gucken wir die Tiere meistens kurz durch, üben den korrekten Stand und machen uns Notizen zum Entwicklungsstand. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir mit den Jungtieren schon sehr zufrieden sein.

Übrigens wurden die älteren Jungtiere schon vor 3 Wochen gegen RHD2 mit Filavac und gegen Myxomatose geimpft.










Keine Kommentare:

Kommentar posten